Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.


Ausgabe 24/2019 vom 22. Juni 2019

Liebe Leser,

die EZB hat frische geldpolitische Lockerungsmaßnahmen ins Spiel gebracht, außerdem will die US-Notenbank Fed die Leitzinsen bereits im Juli senken. Diese Aussichten haben die Märkte in dieser Woche beflügelt.

An der Wall Street wurden sogar neue Höchststände beobachtet. Auch der DAX konnte sich nach oben kämpfen. Dabei vergaßen Anleger Unsicherheitsfaktoren wie den Handelsstreit oder die sich zuspitzende Lage im Nahen Osten, die bis vor kurzem noch die Börsen ausgebremst hatten.

In unserem Wochenrückblick erfahren Sie, was sonst noch an der Börse los war.

Ein schönes Wochenende wünscht Ihnen

Ihre marktEINBLICKE Redaktion

Barrick Gold: Die nächste Gewinnchance!
Der steigende Goldpreis hat die Barrick Gold-Aktie beflügelt. Zudem läuft unter den Goldminenbetreibern eine Branchenkonsolidierung, während die Aussicht auf eine Leitzinssenkung der Fed für weiteres Kurspotenzial sorgt. Auch aus Sicht der Point & Figure Charttechnik ist die Barrick Gold-Aktie derzeit kaufenswert.

MEHR

Swatch & Richemont: Uhrenkäufer setzen auf Luxus
Auch bei Swatch und Richemont dürfte man darauf hoffen, dass der Handelsstreit zwischen China und den USA keine allzu negativen Auswirkungen auf die Kauflaune chinesischer Konsumenten hat. Schließlich ist die Schweizer Uhrenindustrie in einem großen Maße von Exporten nach China abhängig.

MEHR
Ist Evotec der entscheidende Durchbruch gelungen?
Wichtige Trends wie der medizinische Fortschritt und die wachsende Bedeutung der Biotechnologie in der Pharmabranche sprechen für eine glänzende Zukunft von Unternehmen wie Evotec, die sich der Forschung in diesem Bereich verschrieben haben. Allerdings ist es nicht so, dass der Erfolg garantiert ist. MEHR

Deutsche Telekom: Die Arbeit fängt jetzt erst richtig an
Bei der Deutschen Telekom freut man sich, dass es nach einer langwierigen Frequenzversteigerung auch in Deutschland mit 5G so richtig losgehen kann. Allerdings sind die Unsicherheiten für den Bonner DAX-Konzern damit längst nicht aus der Welt. MEHR

Lufthansa: Zur Ferienzeit drohen Streiks, Aktie im Sinkflug
Mitte Juli und damit pünktlich zur Ferienzeit drohen Streiks bei der Lufthansa, wie die Unabhängige Flugbegleiter Organisation (UFO) ankündigte. Von den Arbeitskämpfen betroffen sein werden zuerst die Lufthansa-Tochtergesellschaften Eurowings und Germanwings, dann die Lufthansa. MEHR

Facebook macht sich mit Libra sehr mächtige Feinde
Spätestes nachdem Facebook mit Libra seine eigene digitale Währung angekündigt hat, kann man Kryptowährungen nicht mehr als eine Spinnerei von einigen Computer-Freaks abtun. Es bleibt jedoch abzuwarten, ob Facebook gleich die gesamte Finanzwelt umkrempeln kann. MEHR
marktEINBLICKE - als Einzelheft oder im Abo
Die Fed lässt die Tauben aus dem Sack
Auf ihrer Juni-Sitzung lässt die Fed ihren Leitzins noch unverändert. Doch hat sie der eskalierende Handelskonflikt zwischen Amerika und China bereits veranlasst, ihre Inflationsprognosen zu senken. Damit ist die erste amerikanische Zinssenkung nur noch eine Frage der Zeit. Taubenhaft zeigt sich ebenso die EZBMEHR

Vonovia & Deutsche Wohnen: Mario Draghi hebelt Mietendeckel aus
Der Berliner Mietendeckel dürfte Immobilienkonzernen wie Vonovia oder Deutsche Wohnen nicht gefallen. Die jüngsten Aussagen von EZB-Chef Mario Draghi zu möglichen weiteren geldpolitischen Lockerungsmaßnahmen umso mehr. MEHR

voestalpine hat noch sehr viel zu bieten
Die voestalpine konnte einen wichtigen Auftrag einstreichen. Dieser zeigt, dass der österreichische Technologiekonzern trotz der derzeitigen Herausforderung in Zukunft einiges zu bieten hat. MEHR

Folgen Sie uns auf diesen Social-Media-Kanälen und bleiben Sie am Ball!

Wenn Sie diese E-Mail (an: tomasevic@casmos-media.de) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

Bildquellen: CASMOS Media, Swatch, Evotec, Deutsche Telekom, Lufthansa, Facebook, Fed, Deutsche Wohnen, voestalpine   

marktEINBLICKE erreichen Sie unter redaktion@markteinblicke.de

markteinblicke.de ist ein Angebot von

CASMOS Media GmbH
Monreposstr. 55
71634 Ludwigsburg
Deutschland

http://casmos-media.de
info@casmos-media.de
Fon: 0049-(0)7141- 64 24 122


Geschäftsführer: Christoph A. Scherbaum und Marc O. Schmidt
Handelsregister: Amtsgericht Stuttgart, HRB 738284
Ust.Ident.Nr.: DE278188484


Hinweise zum Datenschutz: markteinblicke.de/datenschutz